info@tvv-verlag.de

Band 39
Schlager
Versuch einer Gesamtdarstellung unter Berücksichtigung des Musikmarktes

Dieses Buch fasst die bisher getrennten Ansätze zusammen, die den Schlager entweder unter sprachlichen oder musikalischen oder ökonomischen Aspekten als Text, als Melodie oder als Marktprodukt analysierten. Die integrierende Betrachtung, die eine Fülle von Materialien verarbeitet, vermittelt zunächst einen Einblick in die Musikbranchen der Bundesrepublik, in Produktionsverfahren und ins „Dickicht des Vertriebs“. Dann wird in einem historischen Abriss die zeitgeschichtliche Bedingtheit der Schlager gezeigt. Schließlich geht der Autor in systematischem Überblick auf Text, Musik und Interpretation in ihrem wechselseitigen Zusammenhang ein, wobei die von der Forschung bislang vernachlässigte Rolle der Interpreten, ohne welche die „personalisierte Musik“ des Schlagers undenkbar wäre, eine besonderen Schwerpunkt bildet.

1975. – 462 S. : graph. Darst. – Zugl.: Tübingen, Univ., Diss., 1975

ISBN: ohne

Preis: vergriffen

Bestellformular
Vorname/ Nachname
Wir benötigen eine E-Mail von Ihnen für die Abwicklung des Bestellvorgangs.
Hier nennen Sie uns bitte den Titel und die Anzahl des gewünschten Buchs.