info@tvv-verlag.de

Band 35
Kriegsromanhefte in der BRD
Inhalte und Funktionen

Kriegsabenteuer, an jedem Kiosk zu haben: Wie wird der Zweite Weltkrieg mehr als ein Vierteljahrhundert nach seinem Ende in Romanheftserien dargestellt? Mit welchen Einstellungen und Erwartungen werden die Hefte von Jugendlichen gekauft, welche Wirkungen der Lektüre sind zu erwarten? Und schließlich: Wie ist derartige Literatur bisher von politischen Institutionen und solchen des Jugendschutzes eingeschätzt worden?
Diese Studie versucht, mit Mitteln der empirischen Sozialforschung derartige Fragen zu beantworten und Möglichkeiten einer pädagogischen Abwehr der aufgezeigten Gefahren zu zeigen.

1974. – 323 S. – Zugl.:
Tübingen, Univ., Diss., 1974

ISBN: 3-925340-08-4

Preis: vergriffen

Bestellformular
Vorname/ Nachname
Wir benötigen eine E-Mail von Ihnen für die Abwicklung des Bestellvorgangs.
Hier nennen Sie uns bitte den Titel und die Anzahl des gewünschten Buchs.